Sicherheitsaudits

IT-Sicherheit und Sicherheits-Audits sind brandaktuelle Themen in Handel, Industrie und Dienstleistung. Die Notwendigkeit für die Durchführung von IT-Sicherheits-Audits und der daraus resultierenden IT-Sicherheitsberatung ergibt sich zum einen aus innerbetrieblichen Richtlinien (IT-Security-Policy), zum anderen aus gesetzlichen Vorgaben (BDSG). So wurde die Sorgfaltspflicht für die Informationssicherheit und somit die persönliche Haftung von Geschäftsführern und Vorständen bereits juristisch bejaht. Die Durchführung eines Sicherheits-Audits mit anschließender Sicherheitsberatung bietet eine Möglichkeit, den Unternehmensverantwortlichen bestehende Sicherheitsrisiken aufzuzeigen, um gezielt Gegenmaßnahmen ergreifen zu können.

Als EDV-Sachverständige verfügen wir über die notwendigen Qualifikationen und Erfahrungen, um Sie in allen Sicherheitsbelangen beraten zu können. Bei der Durchführung von Sicherheits-Audits orientiere wir uns am Grundschutzhandbuch des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), sowie an den Vorgaben der ISO 27001.

Die Durchführung einer IT-Sicherheitsüberprüfung kann je nach Wunsch sowohl auf spezielle Bereiche beschränkt als auch umfassend erfolgen.

Notwendigkeit

Sie sind nicht sicher, ob eine Sicherheitsberatung bzw. ein Sicherheits-Audit in Ihrem Unternehmen notwendig ist? Dann nehmen Sie doch unverbindlich Kontakt zu uns auf, als EDV-Sachverständige und IT-Forensiker berate wir Sie gerne.

Angesprochener Personenkreis