Bei der Weitergabe einer Festplatte wegen Verkauf, Reklamation oder Leasing-Rückgabe stellt sich die Frage nach dem Verbleib der Datenbestände. Geheimnisträger, Unternehmen und Privatpersonen müssen sich vor Datenspionage und Zufallsfunden schützen.

Da auf Datenträgern große Mengen sensibler persönlicher und geschäftlicher Daten genutzt und auch gespeichert werden, ist die sichere Löschungunbedingt notwendig. Nach §20 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sind alle Unternehmen und Behörden des Bundes zur Löschung peronenbezogener Daten verpflichtet, wenn die Erlaubnis zur Speicherung entfällt. Die Verantwortung für solche Daten besteht von der Speicherung bis zur Löschung.

Die von uns eingesetzten Löschmethode sind vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), zur Datenvernichtung auf magnetischen Datenträgern empfohlen und erfüllen den Standard der NATO bis zum Geheimhaltungsgrad "NATO-Secret".
Unser Dienstleistungsangebot Schützt Sie vor ungewolltem Bekanntwerden vertraulicher Daten, vor einem Datenskandal und möglichen Schadensersatzansprüchen.

Zu jedem gelöschten Datenträger wird ein revisionssicher Nachweis in Form eines Löschreports erstellt.

Die professionelle Datenlöschung von Smartphones und defekten Festplatten ist seit eingier Zeit auch möglich und dringent anzuraten.

Ihre Vorteile